Sommerfest des FTSK

Nach zweijähriger 'Corona-Pause' fand am 1. Juli 2022 das Sommerfest wieder statt! Vor der historischen Kulisse des Altbaus und umgeben vom malerischen Uni-Park begleitete ein vielfältiges Musikprogramm die Gäste durch den Abend. Dafür sorgten u.a. das Duo DJs Marcus und Stefan, das zeitlose Klassiker und Hits der Gegenwart aus allen Genres spielte, sowie die Musikgemeinschaft des FTSK, die als bunt gemischte Gruppe von Studierenden aus allen Semestern ein Programm erarbeitet hatte, das Pop-Rock mit Folk und Jazz mit HipHop verband. Der Freundeskreis freute sich, den Germersheimer Bürgermeister Marcus Schaile begrüßen zu dürfen, der das Fest mit ein paar Willkommensworten einleitete. Darüber fanden die Gäste den allseits beliebten Bücherflohmarkt wieder vor. Ein literarisches Kulturprogramm rundete schließlich das Fest ab. Mitarbeitende, Ehemalige und Studierende gaben eine Kostprobe ihres kreativen Schaffens.

_______________________________________________________________________________________

Zur Geschichte des Sommerfestes:
Immer am ersten Freitag im Juli findet auf dem Campus (bei schlechtem Wetter in den Gebäuden) des FTSK das alljährliche Sommerfest statt. Hier kommen Einheimische und Auswärtige, Studierende, Dozierende und "Ehemalige" aus der ganzen Welt zusammen. In der gemütlichen Atmosphäre des Festungsgemäuers und des Uni-Parks trifft man alte und neue Bekannte und tauscht Erfahrungen und Erinnerungen aus.

Ausgerichtet wird das Fest vom Freundeskreis des FTSK und mit dem Erlös wird der Fachbereich in vielerlei Hinsicht unterstützt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende des FTSK und Vereinsmitglieder schänken die Getränke selbst aus, um dem Fest einen persönlichen Charakter zu verleihen.

Es gibt immer ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik und Darbietungen von Studierenden und Dozierenden. Seit 2011 wird auch ein Bücherflohmarkt mit allerlei Raritäten für Sprach- und Kulturinteressierte organisiert.

 

 

Zuletzt geändert von Dr. Simone Kraus, 26.07..2022